Ideen Für Das Packen Gut Für Ihre Reise

Reisen macht Spaß und ist spannend, vor allem, wenn Sie wissen, wohin Sie gehen. Viele Menschen machen den Fehler anzunehmen, dass sie in der Lage sein werden, mit den Einheimischen zu sprechen und Eine Wegbeschreibung zu bekommen. Sie können die unten angegebenen Tipps verwenden, um zu vermeiden, dass Sie an einem für Sie neuen Ort verloren gehen.

Auf Reisen ist es wichtig, Licht zu packen. Packen Sie Artikel in andere Artikel (aufgerollte Socken und Unterwäsche in Ihren Schuhen, zum Beispiel). Wenn möglich, bringen Sie Strick-oder Mikrofaser-Kleidungsstücke mit, die Sie in Ihrer Tasche fest aufrollen können. Bringen Sie immer Kleidung mit, die Sie im Waschbecken waschen und bei Bedarf zum Trocknen hängen können. Rollen Sie alle Kleidungsstücke, anstatt zu falten.

Eine Familie oder einen Freund anzurufen, wenn Sie abreisen und auf eine Reise kommen, ist nicht nur für Kinder. Es ist eine gute Möglichkeit, sie zu beruhigen, und auch, um sicherzustellen, dass, wenn etwas schief geht, jemand schneller davon weiß. Wenn Sie nicht zu einer bestimmten Zeit angerufen haben und sie Sie nicht erreichen können, wird diese Person in der Lage sein, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um Sie zu finden oder herauszufinden, was passiert ist.

Wenn Sie leicht unterwegs sind und planen, Wäsche zu waschen, während Sie gehen, nutzen Sie Ihre tägliche Dusche als Gelegenheit, Ihre Unterwäsche und sogar Ihr leichtes Hemd zu waschen. Es dauert nur wenige Augenblicke und verhindert, dass Sie einen Haufen Wäsche aufbauen, der auf einmal gewaschen werden muss.

Wenn Sie ins Ausland in andere Länder reisen, kann es sehr wichtig sein, die Kultur der Region zu kennen, in die man gehen wird. Dieses Wissen kann Situationen verhindern, die akward, peinlich oder sogar geradezu gefährlich sein können. Potenzielle Katastrophen können vermieden werden, und man wird eine bessere Erfahrung mit den Menschen in der Gegend haben, in der sie unterwegs sind.

Jedes Mal, wenn Sie reisen, sollten Sie sich der ganzen Zeit über all Ihre Sachen bewusst sein. Taschen und Geldbörsen unter dem Arm, wo es in der Nähe Ihres Körpers ist. Tragen Sie keine Tasche mit leichtem Zugang zu einer der Taschen. Das sind alles Punkte, die bei der Auswahl der Tasche berücksichtigt werden müssen, die Sie auf Ihre Reise mitnehmen möchten.

Suchen Sie nach “nonstop” und nicht nur nach “direkten” Flügen. Nonstop-Flüge, wie der Name schon sagt, machen keine Zwischenstopps, bevor sie am Zielort ankommen, während Direktflüge auf dem Weg zum Endziel an anderen Flughäfen enden können. Obwohl Sie nicht das Flugzeug wechseln, können die Stopps, die Sie auf einem Direktflug machen, zu vielen unerwarteten Verspätungen führen.

Wenn Sie eine lange Kreuzfahrt planen, sollten Sie eine Kreuzfahrtlinie wählen, die Selbstbedienungswäsche anbietet. Dies reduziert die Menge an Wäsche, die Sie mitbringen müssen, wenn Sie packen, und ist auch deutlich billiger, als die Schiffsbesatzung zu bitten, Ihre Wäsche für Sie zu waschen. Längere Kreuzfahrten erfordern mehr Kleidung, daher ist eine Wäsche sehr nützlich.

Um zu vermeiden, dass Sie hohe Flughafenpreise für Snacks und Speisen zahlen, sollten Sie Ihre eigene Tasche mit Leckereien verpacken, bevor Sie nach Hause gehen. Brezeln, Cracker, Trail-Mischungen und getrocknete Früchte, das sind alles tolle Flugzeug-Imbiss-Ideen. Wer seine eigenen mitbringt, muss keinen Arm und kein Bein für Snacks am Flughafen oder an Bord des Flugzeugs bezahlen.

Wenn Sie im Voraus wissen, dass Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel einige weniger als begehrte Stadtviertel oder Stadtteile durchqueren, verlassen Sie sich nicht nur auf Ihr GPS-System in Ihrem In-Dash-GPS-System. Karte führen Sie alternative Routen mit MapQuest oder Google Maps aus, so dass Sie nicht in einem schlechten Teil der Stadt, mitten in der Nacht, mit schlechten Anweisungen landen.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, sich auf Reisen wieder zu verlieren, wenn Sie den in diesem Artikel enthaltenen Tipps folgen. Du musst verantwortlich sein, wenn du unterwegs bist und sicher sein, dass du nicht irgendwo hingehst, was du wirklich nicht sein willst.